Neutralisieren von Erdstrahlen, E-Smog, 5G und Vastufehlern
                                      

Ein Vastu-Haus macht Yoga für uns

Architekt Dr. Prabhat Poddar


Dr. Prabhat Poddar hat mit der Haus-Akupunktur, die Energien wieder zum fließen bringt, den goldenen Schlüssel für die Herausforderungen unseres modernen Lebens entdeckt!

Ohne teure Umbaumaßnahmen können bereits bestehende Wohnungen, Häuser und Firmengebäude korrigiert werden. Diese energetische Korrektur neutralisiert die Auswirkungen von Erdstrahlen, Elektrosmog oder jegliche Art hoch- und niederfrequenter Strahlung auf unseren Körper, was weltweite Rückmeldungen bestätigen.

Die wichtigsten Punkte bei der Dr. Poddar-Haus-Akupunktur:

  • Allgemein:
    Analyse Ihrer Pläne vom Objekt / Grundstück
    Liegt nördliche oder südliche Hemisphäre vor? (Sind die örtlichen Energien rechts- oder linksgedreht)
  • Schlaf-, Arbeits- oder Sitzplätze:
    Sind geopathologische Störfelder (Gitterlinien oder Wasseradern) vorhanden?
    Wie sind diesbezüglich Türöffnungen (auch Balkontüren) oder Spiegel angeordnet?
  • Küche:
    Wie ist ihre räumliche Position? Wo sind Kochstelle und Backofen platziert?
  • Bad / WC:
    Wie ist deren räumliche Position?
    Grundsätzlich werden alle Abflüsse (Waschbecken inkl. Überläufe, Toiletten,
    Duschen, Bodenabläufe im Bad) sowie Heizraum, Keller, Garage und Terrassen korrigiert
    Die Türen von Toilette-  bzw. Badezimmer werden energetisch blockiert
  • E-Smog:
    Ihre Handys, WLAN, Computer, Fernseher und Fernsehsteckdosen, Schnurlostelefone,
    funkgesteuerte Geräte wie z.B. kabellose Maus, Tastatur, Drucker, Alarmanlage etc. werden neutralisiert
  • Sonstiges:
    Korrektur des Energieflusses von einflügeligen Fenstern und Türen
    Sofern falsch positioniert: Neutralisierung der Strahlungen im Hauptzählerkasten

    Sofern falsch positioniert: Neutralisierung des Heizraumes
    Sofern falsch positioniert: Neutralisierung des Heizkörperverteilers
    Alle Luftabzüge in Küche, Bad und Toilette werden neutralisiert

    Sofern eine Tür oder ein Fenster im Wohnbereich größer ist als die Eingangstür,
    muss sie energetisch verkleinert werden
    Scharfe Kanten bei Balken und Ecken werden neutralisiert
    Wo und wie sind eventuelle Treppen positioniert?

    Gibt es Erhöhungen, Erweiterungen oder Abtrennungen (wie Balkone, Erker etc.) die neutralisiert werden müssen?
    Ist der Wohnraum frei von schlechten Fremdenergien?
    Falls notwendig, festlegen des Energiepunktes
    Wie ist der Außenbereich, die Zufahrtstraße, Garage, Dächer, Wasser (Teich, Bach) Garten angelegt?

Ablauf und Kosten:

Sie senden Ihre Grundstücks- und Wohnungspläne inkl. Himmelsrichtungen an: aufleben@charismarooms.de. 
Sie erhalten unverbindliches, kostenloses Angebot für Ihr Objekt. Zusätzliche Abschirmgeräte sind überflüssig!

Stand: Oktober 2019